Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Kisho - Das Pokemon RPG

Nach unten 
AutorNachricht
April
Gast



BeitragThema: Kisho - Das Pokemon RPG   Mi Jan 19, 2011 6:17 pm




G.E.S.C.H.I.C.H.T.E
Vor langer Zeit, so heißt es in den alten Mythen, erschufen die beiden Pokemon Ho-Oh und Lugia das Land Kishoh. Ho-Oh kreirte den blauen Himmel, samt des Regenbogens, Lugia das weite Meer, dessen unendliche Tiefen bis heute nicht alle erforscht sind. Mit ihrer gemeinsamen Kraft ließen sie dann das Land entstehen, doch Anfangs war die Insel nur leer und öde. Die Pokemon, die bereits hier lebten, hatten kein Zuhause, alles nur eine trostlose Fläche war. Dabei wollten es Ho-Oh und Lugia aber nicht belassen. Erneut nahmen sie ihre Macht zusammen, sodass 6 neue Pokemon geboren wurden. Zum einen die drei legendären Vögel: Arktos, Zapdods und Lavados, und zum anderen Entei, Raikou und Suicune, die legendären Raubkatzen. Diese 6 Geschöpfe werden heute als "Die Wächter" bezeichnet. Diese Pokemon liefen quer über Kishoh, und überall wo sie langkamen, bildeten sich Gebirge, Seen, Wälder, Wüsten oder Flüsse. Kishoh wurde zu einem wunderschönen Land, in dem jeder Mensch und jedes Pokemon ein Zuhause fand.
Doch bei diesem Frieden sollte es nicht bleiben. Ho-Oh und Lugia wollten beide immer Macht erlangen. Eines mehr als das andere. So begann ein hundertjähriger Kampf, hoch oben über den Wolken, der nie zu enden schien. Es war ein Kampf, den niemand gewinnen konnte, bis plötzlich, wie aus dem Nichts, eine weitere Legende auftauchte. Es war Mew, das Pokemon, welches als eines der mächtigsten angesehen wird. Mew wollte nicht, dass das wunderschöne Kishoh an dem verbitterten Krieg der beiden Schöpfer zugrunde ging, weshalb es sich in den Kampf einmischte, und es schaffte die beiden Pokemon zu Vernunft zu bringen, sodass die Legenden wieder ihre ursprünglichen Aufgaben annahmen. Ho.Oh flog zurück in den Himmel, Lugia tauchte ins Meer hinab.
Bis heute wird Mew als Retter von Kishoh vereehrt und es heißt, dass es immer komme, wenn das Land in Gefahr wäre...

E.C.K.D.A.T.E.N
-wir haben kein Rating, empfehlen jedoch eine Anmeldung ab 13
-wir spielen in einer eigenen Region
-es können Pokemon aus Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh gefangen werden
-keine Originalcharaktere
-wir bieten ein eigenes Kampfsystem

Code:
[center]
[url=http://pokemonkisho.forumieren.com/forum][img]http://i66.servimg.com/u/f66/15/96/85/00/banner11.jpg[/img][/url]

[color=green][b]G.E.S.C.H.I.C.H.T.E[/b][/color]
Vor langer Zeit, so heißt es in den alten Mythen, erschufen die beiden Pokemon Ho-Oh und Lugia das Land Kishoh. Ho-Oh kreirte den blauen Himmel, samt des Regenbogens, Lugia das weite Meer, dessen unendliche Tiefen bis heute nicht alle erforscht sind. Mit ihrer gemeinsamen Kraft ließen sie dann das Land entstehen, doch Anfangs war die Insel nur leer und öde. Die Pokemon, die bereits hier lebten, hatten kein Zuhause, alles nur eine trostlose Fläche war. Dabei wollten es Ho-Oh und Lugia aber nicht belassen. Erneut nahmen sie ihre Macht zusammen, sodass 6 neue Pokemon geboren wurden. Zum einen die drei legendären Vögel: Arktos, Zapdods und Lavados, und zum anderen Entei, Raikou und Suicune, die legendären Raubkatzen. Diese 6 Geschöpfe werden heute als "Die Wächter" bezeichnet. Diese Pokemon liefen quer über Kishoh, und überall wo sie langkamen, bildeten sich Gebirge, Seen, Wälder, Wüsten oder Flüsse. Kishoh wurde zu einem wunderschönen Land, in dem jeder Mensch und jedes Pokemon ein Zuhause fand.
Doch bei diesem Frieden sollte es nicht bleiben. Ho-Oh und Lugia wollten beide immer Macht erlangen. Eines mehr als das andere. So begann ein hundertjähriger Kampf, hoch oben über den Wolken, der nie zu enden schien. Es war ein Kampf, den niemand gewinnen konnte, bis plötzlich, wie aus dem Nichts, eine weitere Legende auftauchte. Es war Mew, das Pokemon, welches als eines der mächtigsten angesehen wird. Mew wollte nicht, dass das wunderschöne Kishoh an dem verbitterten Krieg der beiden Schöpfer zugrunde ging, weshalb es sich in den Kampf einmischte, und es schaffte die beiden Pokemon zu Vernunft zu bringen, sodass die Legenden wieder ihre ursprünglichen Aufgaben annahmen. Ho.Oh flog zurück in den Himmel, Lugia tauchte ins Meer hinab.
Bis heute wird Mew als Retter von Kishoh vereehrt und es heißt, dass es immer komme, wenn das Land in Gefahr wäre...

[color=green][b]E.C.K.D.A.T.E.N[/b][/color]
-wir haben kein Rating, empfehlen jedoch eine Anmeldung ab 13
-wir spielen in einer eigenen Region
-es können Pokemon aus Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh gefangen werden
-keine Originalcharaktere
-wir bieten ein eigenes Kampfsystem
[/center]
Nach oben Nach unten
 
Kisho - Das Pokemon RPG
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pokemon, Items zum Tausch und FC!
» Pokemon Valley of Fire (Unser eigenes Pokemon Spiel)
» Pokemon Rate-Gewinnspiel
» Neuheiten + Steckbriefvorlage
» Journey X - Steckbriefe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Partner :: Angenommene Partner-
Gehe zu: