Dragonball Z Unlimited Future

Erlebt euer Abenteuer in einer Zukunft ohne Son Goku und seinen Freunden in der Welt von Dragonball
 
StartseiteKalenderAnmeldenLoginFAQSuchenTeam
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 97 Benutzern am Fr Feb 11, 2011 7:54 pm
Neueste Themen
» Labberecke
Di Sep 01, 2015 12:32 am von Pepper

» Peppers Haus
So Aug 02, 2015 12:19 am von Pepper

» DB Videos
Fr Jul 31, 2015 9:09 pm von Pepper

» Sonstige Videos
Mo Apr 20, 2015 10:49 pm von Kawino

» [Umfrage] Bezüglich des Kampfsystems:
So Apr 19, 2015 1:37 am von Shiromi

» Date Masamune
Fr Apr 03, 2015 2:46 pm von Masamune

» Geburtstagsthread
Do März 26, 2015 11:27 am von Shiromi

» Reika Scarlet (2. Char von Tarles)
Do März 26, 2015 11:15 am von Reika Scarlet

» Tarles Okami (Fertig)
Di März 24, 2015 10:58 am von Tarles


Teilen | 
 

 Bewerbung von Kazuya

Nach unten 
AutorNachricht
Kazuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
DP : 0
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Bewerbung von Kazuya    Mo Jan 23, 2012 6:03 pm

Persönliche Daten

Name: Kazuya Mishima

Spitzname: Kazu

Geschlecht: männlich

Geburtstag: 16.09.

Alter: 13

Rasse: Halbsaiyajin

Herkunft: Erde, Vulkaninsel

Blutgruppe: AB

Größe: immer 1,68

Gewicht: immer 75 kg

Augen: immer rechtes Auge schwarz und linkes rot

Haare: Haare sind schwarz und nach oben gestylt, bei den SSJ sind sie gold gelb, bei SSJ2 auch gold gelb aber länger und bei den SSJ3 sind sie lang und schwarz

Äußerliche Merkmale: er ist schmal und sehr muskulös, er hat ein rotes und schwarzes Auge, 3 Narben auf den rechten Arm

Kleidung: er zieht meistens eine weiße oder schwarze Hose an mit Mustern aber kein T-Shirt, er hat auch rote Handschuhe sowie auch keine Schuhe

Besonderheiten: Am rechten Arm hat er 3 Narben und ein rotes linkes Auge.


Soziales Umfeld

Beziehung: geschieden
Verwandte:
Vater: Heihachi Mishima
Muter: Kazumi Mishima
Großvater: Jinpachi Mishima
Sohn: Jin Kazama
Adoptivbruder: Lee Chaolan
Halbbruder: Lars Alexandersson
Nichte: Asuka Kazama
Freunde: Anna Williams, Bruce Irvin, Ganryu, Jane
Feinde: Eddy Gordo
Rivalen: Lee Chaolan, Paul Phoenix


Persönlichkeit

Charakter:
Er ist im Kampf immer schnell und nachdenklich damit ist er seinen Gegnern weitaus überlegen. Er verhält sich immer ruhig und anständig.Er mag Training und Karate. Er mag nicht nervige und stärkere Gegner .Im Kampf gegen langsamere Gegner ist er stärker den Geschwindigkeit ist einer seiner Stärken ,sowie Karate. Seine Schwächen sind Feinde die ein Ass im Ärmel haben oder ein Überaschungsangriff sowie schneller als auch reifere Gegner ist er zu schwach genauso wie Gegner die aus dem Hinterhalt kommen. Kazu ist auch stark in der Verteidigung doch starke Angriffe kann er wenig verteidigen. Jeden Kampf nimmt er ernst.

Charakterstärken: Der Nahkampf ist wohl die größte Stärke von Kazuya. Dadurch das er immer Boxen übt, wird sein Faustschlag härter und härter. Außerdem besitzt er eine hohe Ausdauer. Dies sind ideale Vorrausetzungen für einen Boxer 1. Klasse.

Charakterschwächen: Kazuyas größte Schwäche ist das wen Gegner Ass im Ärmel haben und sehr schnell sind.

Interessen/Mag:
-Sandsack Boxen
- Trainieren
- Kämpfen
- Frauen ( Nicht wegen Liebe)

Abneigungen/Hass:
- Frauen
- Strategien
- Streber
- Verräter

Hobby: Karate und Schuhe
Ziel: keines aus Abenteuer erleben
Leidenschaft: Karate und Schuhe
Anderes: nix


Kampfdaten

Gesinnung: böse
Kampfstärken: Karate und Strategie sind seine Stärken.
Kampfschwächen: Überraschungsangriffe, immer ein As im Ärmel zu haben und mehrere Gegner (=25)
Farbe des Ki: schwarz oder dunkelblau
Spezialisierung: auf Karate und Boxen
Kampfstil: Karate und Boxen
Besonderheiten: Karate und Boxen
Bluterbe: nix


Geschichte
Kazuyas Geburt verlief sehr normal. Allerdings trennte sich die Mutter schon nach einem Jahr von ihrem Mann, da dieser Verrückt ist und Kazuya zu einer Kampfmaschine machen will. Die Mutter wollte das Kind zwar mit nehmen, als der Mann sie dann aber schlug, reichte es ihr. Der Vater von ihm war eigentlich auch ein Verbrecher. Er klaute von einem alten Händler eine Teufelsfrucht und zwang Kazuya sie zu essen. Er trainierte Kazuya die Kräfte ein zustezen und letzendlich zu perfektionieren. Strenge und schwere Zeiten für Kazuya. Dies machte sich auch bei seinen Gefühlen zu schaffen. Er fing an, die Gefühle fast komplett zu unterdrücken. Als er dann schon fast erwachsen war, reichte es auch ihm. Er töte seinen Vater und zog sich in den Gassen zurück. Dort beschaffte er sich einen Sandsack, mit dem er seine Talente als Boxer trainierte. Eines Tages allerdings beschloss er von Insel zu Insel zu reisen. Als mehrere Handelsschiffe abfahren wollten, schmuggelte er sich auf eines herauf und fuhr einfach mit. Dies gelang ihm ziemlich oft. Mittlerweile war er schon 19 Jahre alt. Eines Tages fuhr aber ein riesiges Schiff ab, indem er sich reinschmuggelte. Das Schiff war kein Handelsschiff, sondern ein Schiff einer Rebbellenarmee. Diese spürten Kazuya sehr schnell auf und es kam zu einem Kampf. Kazuya schaute sie aggresiv an und rannte zu ihnen. Mehrere Tritte und Fäuste verpasste er den schwachen Rebbellen. Doch dann kam wohlmöglich der Anführer. Kazuya setzte zum finalen Schlag an. Während beide auf sich zu liefen, schlug der Anführer Kazuya mit seinem Schwert. Kazuya blockte den Hieb allerdings mit dem linken Arm und verpasste ihm ein Power-Punch in den Bauch. Der Mann begann Blut zu spucken und legte sich auf den Boden. Nur noch ein schockierter Gesichtsausdruck. Mittlerweile ist das Schiff angekommen. Kazuya stieg einfach ab und berichtete der Marine davon. Als diese sich bedanken wollte, war er auch wieder weg.

Schreibprobe
Den nächsten Morgen verbrachte Kazu noch mit den kleinen Jungen den er gerettet hatte. Er sagte zu den Jungen das er gleich wieder da wäre. Kazu ging aus den Gebäude und rannte ans Ufer dort sah er eine Angel liegen. Der Besitzer war gerade weggegangen, also hieb Kazu die Angel hoch und schmiss den Haken der Angel ins Wasser. Kaum hatte er die Angel im Wasser biss ein Fisch auch schon an. Der Besitzer kam zurück. Kazu konnte noch gerade so die Angel rausziehen und ein Fisch aus den Korb von den Angler herausholen. Danach rannte er wieder ins Gebäude wo sie übernachtet hatten. Ein Fisch gab er den Junge und den anderen aß Kazu auf. Er verabschiedete sich von den Junge und ging auf die Straße. Nun schaute er nach Norden und sah das Gebäude der Marine wo er sich bewerben wollte. Nun ging er los und dachte sich was er alles erreichen wollte , was sein Traum und Wunsch wär. Kazu's Traum und Wunsch ist die Welt zu beschützen und von gemeinen Gauner zu befreien. Um dies zu erreichen wollte er in die Marine. Er stand nun vor dem Gebäude der Marine und setzte nun den Hebel der Tür in Bewegung ...

Charakterbild
Nach oben Nach unten
 
Bewerbung von Kazuya
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung für "6 paths of Pain"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball Z Unlimited Future :: Archiv :: Aktenschrank :: Krieger-
Gehe zu: